KfB-Mitglied

Dr. Sabrina Appel

GSI  Helmholtz

Stellv. KfB-Vorsitender

Dr. Erik Bründermann

KIT  Helmholtz

KfB-Vorsitender

Prof. Dr. Oliver Boine-Frankenheim

TU Darmstadt  Universität

KfB-Mitglied

Dr. Bastian Härer

KIT  Helmholtz

KfB-Mitglied

Jun.-Prof. Dr. Florian Hug

Uni Mainz  Universität

KfB-Mitglied

Dr. Michaela Arnold

TU Darmstadt  Universität

KfB-Mitglied

Prof. Dr. Shaukat Khan

TU Dortmund  Universität

KfB-Mitglied

Prof. Dr. Peter Michel

HZDR  Helmholtz

KfB-Mitglied

Dr. Michaela Schaumann

CERN  Ausland

KfB-Mitglied

Dr. Marc Wenskat

Uni Hamburg  Universität

KfB-Mitglied

Prof. Dr. Thorsten Kamps

HZB  Helmholtz

Dr. Michaela Arnold

TU Darmstadt  Universitäten

Motivation und Zielvorstellungen

Für mich sind zwei Aspekte von besonders hoher Wichtigkeit, die durch die genannten Maßnahmen unterstützt werden können:

  1. Ausbildung von Beschleunigerphysikern
  • Förderung des Nachwuchses als Grundstein einer erhöhten Sichtbarkeit durch gute Lehre und Betreuung sowie interessante Forschungsprojekte
  • Rekrutierung von Interessenten zu Beginn des Studiums
  1. Stärkung der Beschleunigerphysik als eigenständiges Forschungsgebiet
  • Förderung eines lebhaften Informationsaustauschs zwischen verschiedenen Institutionen und Gruppen
  • Vertretung der Interessen der Beschleunigerphysiker gegenüber Öffentlichkeit, Geldgebern und Politik