2019

Ausschreibung zum Horst Klein-Forschungspreis 2020

Der Horst Klein-Forschungspreis richtet sich an »international ausgewiesene in- und ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich im Verlauf ihres wissenschaftlichen Werdegangs durch herausragende Leistungen und Forschungsbeiträge von großer Tragweite und hoher Originalität profiliert haben.« Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert.

Einzelheiten zum Preis sowie dem Nominierungsverfahren (Einreichung bis zum 1. Oktober) entnehmen Sie bitte dem aktuellen Ausschreibungstext (PDF).

Ausschreibung zum DPG-Nachwuchspreis für Beschleunigerphysik 2020

Der Nachwuchspreis für Beschleunigerphysik verfolgt das Ziel, die Arbeit junger Forscherinnen und Forscher zu fördern und herausragende wissenschaftliche Beiträge zu würdigen, die in einer frühen Forschungsphase auf dem Gebiet der Beschleunigerphysik entstanden sind. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird vom Arbeitskreis Beschleunigerphysik zusammen mit externen Förderern ausgelobt.

Weitere Informationen finden sich auf den DPG-Webseiten.

2018

Verlängerte Ausschreibung zum Horst Klein-Forschungspreis

Ausschreibung zum Horst Klein-Forschungspreis 2019

2017

5 PkT-Forschungsverbünde etabliert

Ausschreibung zum Horst Klein-Forschungspreis 2018

Ausschreibung zum ersten DPG-Nachwuchspreis für Beschleunigerphysik

2016

Ergebnisse der Wahl 2016

Wahlen 2016

Beschleunigerpreis nimmt wichtige Etappe