printscreen

beschleunigerphysik.de wird vom Komitee für Beschleunigerphysik herausgegeben.

Diese Datenschutzerklärung erläutert die Verwendung der persönlichen Daten, die wir von Ihnen bei der Nutzung unserer Website erheben.

# Wieso speichern wir personenbezogene Daten?

# Zwecke

Wir speichern (personenbezogene) Daten zu den folgenden Zwecken.

  • Überprüfung der Mitgliedsberechtigung
    Um zu entscheiden, ob Nutzende gemäß unserer Satzung die Anforderungen an eine Mitgliedschaft im Forum Beschleunigherphysik erfüllen, speichern wir Instituts-Email-Adresse und Nennung von Arbeitgeber bzw. Universität, sowie Angaben zu akademischen Abschlüssen und Tätigkeitsfelder. Bei der Beabreitung des Mitgliedantrages können Vermerke zu Annahme bw. Ablehnung anfallen, die ebenfalls gespeichert werden.
  • Strategieentwicklung
    Um für die strategische Arbeit des KfB eine solide Datenbasis zu schaffen, speichern wir zudem das Geschlecht (und in Zukunft ggf. auch das Geburtsjahr).
  • Authentifikation
    Um Nutzerkonten und nicht-weböffentliche Informationen vor unberechtigtem Zugriff zu schützen, erfragen wir zugreifen zu können, müssen Sie ein Passwort angeben.
  • Komfort
    Um das Bearbeiten von Daten zu erleichtern, speichern wir eine Bearbeitungshistorie aller Daten. Um Ihnen die Möglichkeit geben, einzuschränken, welche E-Mails Sie von uns erhalten möchten, speichern wir entsprechende Präferenzen zur Kommunikation.
  • Rechtliche Anforderung
    Um rechtliche Anforderungen zu erfüllen, speichern wir den Zeitpunkt, an dem Ihre E-Mail-Adresse bestätigt wurde.
  • Technische Anforderung
    Um zu überprüfen, ob wir an Ihre E-Mail-Adresse E-Mails versenden können, speichern wir Informationen über fehlgeschlagene E-Mail-Zustellversuche (Zeitpunkt und Grund des Fehlschlages)

# Rechtsgrundlage

Personenbezogenen Daten dürfen nur verarbeitet werden, wenn eine Rechtgrundlage dazu vorliegt. Diese ergeben sich unmittelbar aus dem jeweiligen Zweck der Verarbeitung.

# Welche Daten erfassen wir?

Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, welche Daten wir speichern und wer sie lesen kann.

Den Lesezugriff regeln wir dabei über Rollen:

  • D: Datensubjekt: die betroffene Person selbst
  • A: Admin: Der Administrator des Systems
  • K: KfB-Mitglied:
  • F: Forumgsmitglieder: Ist das Datensubjekt ein Forumsmitglied, so können einige personenbezogene Daten von anderren Forumsmitgliedern eingesehen werden, es sei denn das Datensubjekt deaktiviert die Option in seinen Profileinstellungen.
  • Welt: Alle anderen
Datum
Zweck
D
A
K
F
Welt
E-Mail-Adresse
Mitgliedsberechtigung, Authentifikation
Name
Identitätsprüfung
akademische Abschlüsse
Mitgliedsberechtigung, Strategieentwicklung
aggregiert
Arbeitgeber / Universität
Mitgliedsberechtigung, Strategieentwicklung
aggregiert
Tätigkeitsfelder
Mitgliedsberechtigung, Strategieentwicklung
aggregiert
Informationen über Bearbeitung eines Mitgliedantrags
Mitgliedsberechtigung
Geburtsjahr
Strategieentwicklung
aggregiert
Geschlecht
Strategieentwicklung
aggregiert
Passwort als salted Hash
Authentifikation
Zeitpunkt und IP-Adresse der Registrierungsbestätigung
rechtliche Anforderung
Informationen über fehlgeschlagene E-Mail-Zustellversuche
technische Anforderung
Bearbeitungshistorie der Daten
Komfort
Präferenzen zur Kommunikation
Komfort

# Wie gelangen wir an Ihre Daten?

Die meisten der von uns erfassten Daten stellen Sie uns selbst zur Verfügung,

  • wenn Sie einen Nutzeraccount anlegen oder Ihren Nutzeraccount bearbeiten,
  • oder wenn Sie eine E-Mail an @beschleunigerphysik.de schicken.

Darüber hinaus nutzen wir externe Quellen:

  • Um aus Ihrem Namen das Geschlecht zu ermitteln, nutzen wir die Datenquelle gender-api.com

# Ihre Datenschutzrechte

Der Gesetzgeber sieht vor, dass wir Sie über Ihre Datenschutzrechte informieren. Diese sind:

  • Art. 15 DSGVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person
    Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten.
  • Art. 16 DSGVO: Recht auf Berichtigung
    Sollten die Sie betreffenden Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so können Sie die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen.
  • Art. 17 DSGVO: Recht auf Löschung
    Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.
  • Art. 18 DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    SUnter den Voraussetzungen des Art.18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
  • Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Recht auf Widerruf der Einwilligungt
    Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die von uns gesammelten Daten unter bestimmten Bedingungen an eine andere Organisation oder direkt an Sie übertragen.

Für die Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich per E-Mail an kontakt@beschleungerphysik.de wenden. Wenn Sie eine Anfrage stellen, haben wir einen Monat Zeit, um Ihnen zu antworten.

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte und wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die behördliche Datenschutzbeauftragte des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden, die Ihre Beschwerde prüfen wird.

# Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist


Vorsitzender des Komitees für Beschleunnigerphysik
Prof. Dr. Oliver Boine-Frankenheim
Institut für Theorie Elektromagnetischer Felder
Technische Universität Darmstadt
Schloßgartenstr. 8
D-64289 Darmstadt
boine-frankenheim@temf.tu-darmstadt.de

# (Fast) keine Cookies

Das Webangebot nutzt Cookies lediglich, falls Sie sich mit E-Mail-Adresse und Passwort anmelden. Dies ermöglicht Ihnen die authorisierte Nutzung für 24 Stunden ohne erneute Anmeldung. Zu anderen Zwecken - etwa zur Nutzungsanalyse - werden Cookies nicht genutzt.

Cookies per se are not evil.
We don’t use them anyway.

# Haftungsausschluss

Der Vorsitzende des Komitees für Beschleunigerphysik ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die Inhalte, die diese Webpräsenz bereithält, verantwortlich. Zusätzlich zu den eigenen Inhalten wird auf fremde Inhalte per Weblinks verwiesen.

Vor der Veröffentlichung von Verlinkungen auf fremnde Inhalte werden diese daraufhin überprüft, ob durch diese eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Herausgeber überprüfen die fremden Inhalte, auf die verwiesen wird, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Sollte der Herausgeber feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird die Verlinlung schnellstmöglich entfernt.

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt; nichtsdestotzrotz kann keine keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte übernommen werden.