printscreen

KfB-Mitglied

Dr. Sabrina Appel

GSI  Helmholtz

Stellv. KfB-Vorsitender

Dr. Erik Bründermann

KIT  Helmholtz

KfB-Vorsitender

Prof. Dr. Oliver Boine-Frankenheim

TU Darmstadt  Universität

KfB-Mitglied

Dr. Marc Wenskat

Uni Hamburg  Universität

KfB-Mitglied

Dr. Bastian Härer

KIT  Helmholtz

KfB-Mitglied

Dr. Michaela Arnold

TU Darmstadt  Universität

KfB-Mitglied

Prof. Dr. Thorsten Kamps

HZB  Helmholtz

KfB-Mitglied

Prof. Dr. Shaukat Khan

TU Dortmund  Universität

KfB-Mitglied

Prof. Dr. Peter Michel

HZDR  Helmholtz

KfB-Mitglied

Dr. Michaela Schaumann

CERN  Ausland

KfB-Mitglied

Jun.-Prof. Dr. Florian Hug

Uni Mainz  Universität

KfB-Mitglied

Dr. Michaela Arnold

TU Darmstadt  Universitäten

Motivation und Zielvorstellungen

Für mich sind zwei Aspekte von besonders hoher Wichtigkeit, die durch die genannten Maßnahmen unterstützt werden können:

  1. Ausbildung von Beschleunigerphysikern
  • Förderung des Nachwuchses als Grundstein einer erhöhten Sichtbarkeit durch gute Lehre und Betreuung sowie interessante Forschungsprojekte
  • Rekrutierung von Interessenten zu Beginn des Studiums
  1. Stärkung der Beschleunigerphysik als eigenständiges Forschungsgebiet
  • Förderung eines lebhaften Informationsaustauschs zwischen verschiedenen Institutionen und Gruppen
  • Vertretung der Interessen der Beschleunigerphysiker gegenüber Öffentlichkeit, Geldgebern und Politik